Brussels Airlines fliegt ab Mittwoch wieder nach Großbritannien

Die belgische Fluggesellschaft Brussels Airlines hat angekündigt, dass sie ab morgen (Mittwoch, 23. Dezember) wieder nach Großbritannien fliegt. Brussels Airlines fliegt täglich nach London und zweimal pro Woche nach Manchester im Nordwesten Englands. 

In den vergangenen Tagen hatte Brussels Airlines ihre Flüge von und nach Großbritannien eingestellt, weil ab dann ein Verbot für Menschen, aus dem Vereinigten Königreich nach Belgien zu reisen,  am Sonntag um Mitternacht in Kraft getreten war. Das Verbot gilt bis heute, Dienstag, um Mitternacht.

Das Verbot wurde wegen einer neue Variante des Coronavirus verhängt, die nach Angaben der britischen Behörden ansteckender ist als andere bisher entdeckte Stämme des Virus. Die Virusmutation ist vor allem in London und im Südosten Englands verbreitet.

In einer am Dienstagmorgen veröffentlichten Erklärung betont Brussels Airlines, dass die Mehrheit ihrer Passagiere auf Flügen aus dem Vereinigten Königreich am Flughafen Zaventem auf andere Flüge umsteigen und nicht in Belgien einreisen.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten