Arbeiter finden zwei Goldbarren im Wert von fast 100.000 Euro in der Brüsseler Kanalisation

In einem Abwasserkanal in der Brüsseler Innenstadt haben Arbeiter der Stadtwerke zwei Goldbarren gefunden. Die Polizei von Brüssel hat Ermittlungen eingeleitet. 

Die Arbeiter sollten Dienstagmorgen kurz nach neun Uhr einen Abfluss zur Kanalisation freilegen, als sie die zwei Goldbarren entdeckten. Sie alarmierten sofort die Polizei. Die Polizei will untersuchen, ob die Goldbarren möglicherweise mit einem Verbrechen zusammenhängen. 

Der Wert des Fundes wird auf 98.000 Euro geschätzt. Wenn der rechtmäßige Besitzer die Goldbarren nicht innerhalb von sechs Monaten auftaucht, können die Arbeiter einen Teil des Werts einfordern.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten