AFP or licensors

"Schockiert!" - Wie Premier De Croo auf die Ereignisse in Washington reagierte

Noch in der Nacht zum Donnerstag reagierte Belgiens Premierminister Alexander De Croo (Open VLD) auf den Sturm der Trump-Anhänger auf das Capitol in der amerikanischen Hauptstadt Washington und das Chaos, das darauf folgte. Im Laufe des Donnerstag äußerte sich Ce Croo auch gegenüber den belgischen Medien. 

„Schockiert und voller Unglaube durch die Ereignisse im amerikanischen Capitol, das Symbol der amerikanischen Demokratie.“, twitterte Belgiens Premierminister noch in der Nacht zum Donnerstag, als bekannt wurde, dass Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump den US-Kongress stürmten, um die Machtübergabe an dessen Nachfolger, den gewählten US-Präsidenten Joe Biden zu verhindern.

Doch Premier De Croo teilte auch mit, dass er „vollstes Vertrauen in die starken Institutionen der Vereinigten Staaten“ habe und das diese diesen herausfordernden Moment überwinden würden: „Full support to President-elect @joebiden.“

Niemand hat sich wohl jemals vorstellen können, dass es in einer der ältesten Demokratien der Welt quasi zu einem versuchten Staatsstreich kommen könnte.“

Premierminister Alexander De Croo (Open VLD)

Etwas später meldete sich der belgische Regierungschef gegenüber den Medien in Brüssel zu Wort und gab an, zunächst sprachlos gewesen zu sein. Wäre dies in anderen Ländern passiert, dann hätte man dies wohl den Versuch eines Staatsstreichs nennen können: „Niemand hat sich wohl jemals vorstellen können, dass es in einer der ältesten Demokratien der Welt quasi zu einem versuchten Staatsstreich kommen könnte. Das sagt doch etwas über die Art und Weise aus, wie man Politik betreiben, oder gerade nicht betreiben sollte, hier oder anderswo?“

De Croo geht davon aus, dass dies für andere eine Lektion ist: „Wenn man Politik betreibt, in dem man Menschen aufhetzt, in dem man durch Hass zu säen spaltet, dann muss man sich nicht wundern, wenn gewalttätige Sprache auch zu Gewalttätigkeit führt.“   

AFP or licensors

Meist gelesen auf VRT Nachrichten