Die öffentlichen Verkehrsbetriebe wollen 2021 mehr als 3.400 neue Mitarbeiter einstellen

Die belgische Bahn NMBS/SNCB und die öffentlichen Verkehrsbetriebe in Flandern (De Lijn), in der Wallonie (TEC) und in Brüssel (MIVB/STIB) wollen in diesem Jahr mehr als 3.400 neue Mitarbeiter einstellen. Gesucht werden vor allem Fahrer. 

Die meisten Stellen sind bei der Eisenbahngesellschaft NMBS/SNCB zu besetzen. Das Unternehmen sagte am Donnerstag, dass es in diesem Jahr fast 1.300 neue Mitarbeiter suchen wird. Zu diesem Zweck ergreift HR Rail, der Arbeitgeber des Bahnpersonals, verschiedene Einstellungsmaßnahmen.  

Die TEC-Gruppe plant die Anwerbung von 555 Personen, d. h. 400 Fahrer und 155 Angestellte. Im vergangenen Jahr stellte das wallonische Transportunternehmen 450 Mitarbeiter ein.   

Das Brüsseler Verkehrsunternehmen MIVB/STIB plant nach Angaben seiner Sprecherin An Van Hamme, in diesem Jahr mindestens 765 Personen einzustellen: 593 Fahrer, 74 Personen mit einer technischen Qualifikation (Bau- und Wirtschaftsingenieure, Elektriker und Elektromechaniker) und 98 Personen in anderen Abteilungen (Sicherheit, unterstützende Funktionen usw.). Im vergangenen Jahr hat die MIVB/STIB 1.236 Personen eingestellt. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten