Archief VRT NWS

Hundeschwimmen in Sint-Baafs-Vijve wird Blickfang im Naturhistorischen Museum von Rotterdam

Die Organisatoren des Hundeschwimmens in Sint-Baafs-Vijve bei Wielsbeke sind sehr stolz, dass ihre jährliche Tradition zum Blickfang im Naturhistorischen Museum in Rotterdam wird. Bei diesem  Wettbewerb müssen die Hunde die Oude Leie so schnell wie möglich durchschwimmen. 

Das Naturhistorische Museum in Rotterdam in den Niederlanden wird ein Video über die westflämische Tradition im Laufe der Jahrzehnte zeigen. Das Video wurde u. a. mit Archivbildern der VRT aus dem Jahr 1958 montiert. 

Vincent Herman ist Mitglied des Hundeschwimmvereins:  "Wir sehen, dass das Hundeschwimmen heute noch auf die gleiche Weise organisiert wird. Nur die Umgebung hat sich geändert, denn das Dorfzentrum von Sint-Baafs-Vijve wurde erneuert. Aber ansonsten ist alles beim Alten geblieben.” 

(Lesen Sie mehr unter dem Video. Bewegendes Bild erst nach 38")

Laden Video-Player ...

Die Ausstellung in Rotterdam, die vom 23. Januar bis Ende August 2021 im Naturhistorischen Museum läuft, ist ein kleiner Trost für den Hundeschwimmverein aus Wielsbeke. Wegen der Corona-Krise gab es 2020 keine 170. Auflage der Dorftradition. Aber über die Ausstellung in Rotterdam gewinnt sie an Bekanntheit. 

Sehen Sie hier die Montage des Hundeschwimmvereins:

Laden Video-Player ...

Meist gelesen auf VRT Nachrichten