200 Trucker überraschen herzkranken Tristan (6) mit einer LKW-Parade

Alles begann mit dem Aufruf des Patenonkels von Tristan, ein 6 Jahre alter Junge aus Leke in Westflandern, der bereits mehrmals am Herzen operiert wurde. Eigentlich wurde darum gebeten, dem kleinen Jungen, ein Fan von großen Trucks, Fotos von Lastwagen zu schicken, um ihn zu ermuntern. Das die Trucker ein großes Herz haben, ist bekannt und auch dieses Mal zeigten sie Einsatz. 

Am Sonntag trafen sich 200 Lastwagen auf einem LKW-Parkplatz an einer nahegelegenen Autobahn und fuhren von dort aus zum Wohnhaus von Tristan, der einen wohl unvergesslichen Tag erlebte. Es waren nur 200 LKW polizeilich zugelassen, doch es hatten sich über 400 Fahrer und Transportunternehmen für diesen „Truckrun“ gemeldet… 

Laden Video-Player ...

Meist gelesen auf VRT Nachrichten