JDM

Spieltag 23 in der ersten belgischen Liga: Ist Club Brügge noch zu stoppen?

Club Brügge (Foto) führt die Tabelle in der ersten belgischen Fußball-Liga jetzt schon mit 51 Punkten an. Dahinter steht Racing Genk weit abgeschlagen mit 39 Zählern. Beide trennten sich am Sonntag im direkten Vergleich mit 3:2 für den Tabellenführer. Standard Lüttich holt unter dem neuen Trainer Mbaye Leye 12 von 12 möglichen Punkten. Damit stehen die Lütticher jetzt auf dem 4. Tabellenplatz. In der zweiten Liga wurde am Sonntag das schnellste Tor in der Geschichte des belgischen Profifußballs erzielt. 

Standard Lüttich gewann am Sonntagabend das Wallonie-Derby gegen den SC Charleroi mit 3:2 und verweist die „Carolos“ damit auf dem 8. Tabellenplatz mit jetzt 33 Punkten. Die „Rouches“ haben inzwischen 37 Punkte auf dem Konto und sind damit punktgleich mit dem FC Antwerpen, der allerdings am Wochenende gegen KV Ostende mit 1:2 verloren hatte. Ostende ist derzeit Tabellensechster mit 35 Zählern.

Dem RSC Anderlecht ist schon wieder kein Sieg gelungen, denn die Brüsseler erzielten gegen Tabellenschlusslicht Waasland-Beveren nur ein torloses 0:0. Anderlecht steht auf Rang 5 zwischen Standard und Ostende. Auf Rang 7 ist OHL Löwen zu finden. Die Löwener unterlagen aber AA Gent mit 0:3. Das ist der erste Sieg von Gent seit langem und bringt Platz 10.

Die anderen Begegnungen: KV Mechelen – AS Eupen 3:0, STVV Sint-Truiden – Excel Mouscron 0:2, KV Kortrijk – Cercle Brügge 1:2, Zulte Waregem – Beerschot 0:3. Tabellenschlusslicht ist Waasland Beveren mit 21 Punkten aus 23 Spielen. Abstiegsbedroht bleiben auch Mouscron auf Rang 16 mit 24 und Cercle auf Rang 17 mit 22 Zählern.

Das schnellste Tor aller Zeiten in Belgien

Anstoß, zwei Pässe, eine Hacke und ein Tor. 7 Sekunden hat es nur gedauert, bis Dante Vanzeir, der 22 Jahre alte Stürmer von Zweitligist Royale Union Saint Gilloise im Spiel gegen Deinze die Führung für seine Mannschaft erzielte. Damit erzielte er das schnellste Tor in der Geschichte des belgischen Profifußballs. Union gewann die Partie übrigens mit 4:2 und führt damit die Tabelle in der Liga 1B an. 

Dante Vanzeir traf nur 7 Sekunden nach dem Anstoß

Meist gelesen auf VRT Nachrichten