Ausbruch mit südafrikanischer Variante in Altenheim: Virologe "nicht überrascht"

In einem Alten- und Pflegeheim in Anzegem in Westflandern ist ein Ausbruch mit der südafrikanischen Corona-Variante festgestellt worden. 12 Bewohner und 6 Mitarbeiter der Einrichtung haben sich bisher mit der Mutation infiziert, trotz der Tatsachen, dass das Altenheim fast vollständig geimpft ist. Der Virologe Steven Van Gucht  vom staatlichen wissenschaftlichen Gesundheitsamt Sciensano zeigte sich diesbezüglich „nicht überrascht.“ 

Der Ausbruch mit der südafrikanischen Mutation war eigentlich eher zufällig entdeckt worden, als sich ein Bewohner unwohl gefühlt hatte und Fieber aufwies. Daraufhin wurde diese Person vorsorglich auf Covid-19 getestet und dieser Test fiel positiv auf. Danach wurden alle Bewohner und das gesamte Personal getestet: 11 weitere Bewohner sowie 6 Mitarbeiter testen positiv. Bei allen Betroffenen fallen die Symptome entweder sehr mild aus oder sie haben überhaupt keine Symptome.

Virologe Steven Van Gucht (Foto unten) zeigte sich gegenüber der belgischen Nachrichtenagentur Belga nach dieser Entwicklung nicht wirklich überrascht. Dies zeige, dass der Schutz durch die Corona-Impfung wirke: „Personen in Pflegeheimen haben nun einmal ein schwaches Immunsystem. Es wird wohl noch zu weiteren Ausbrüchen kommen. Hoffentlich nicht zu viele. Aber wir haben das erwartet.“

Nach Ansicht des Virologen macht der Impfstoff seine Arbeit: „So lange die Leute keine ernsthafte Krankheit entwickeln, wirkt der Impfstoff.“ Das beweisen auch die globalen Zahlen bei über 80 Jahre alten Pflegeheimbewohnern: „Wir sehen hier einen deutlichen Knick nach unten bei den Krankenhausaufnahmen und bei den Sterbefällen. Das sind gute Resultate bei einer sensiblen Gruppe.“

Interessant ist für Steven Van Gucht auch die Tatsache, dass sich einige Heimmitarbeiter, die sich nicht haben impfen lassen, nicht angesteckt haben, auch wenn es sich hier im die als ansteckender geltende südafrikanische Variante handelt: „Das unterstreicht einmal mehr die Wichtigkeit, sich impfen zu lassen.“ 

CLI

Meist gelesen auf VRT Nachrichten