NVE

Club Brügge weiter auf Meisterschaftskurs - Stadtrivale Cercle Brügge scheint ausgezählt

Nach einem deutlichen 3:0-Sieg gegen Zulte Waregem steht Club Brügge mit 66 Punkten weiter an der Tabellenspitze in der ersten belgischen Fußball-Liga. Verfolger Antwerp hat schon 15 Zähler Rückstand. Club-Stadtrivale Cercle hingegen steht nach dem mit 2:0 verlorenen Spiel gegen Racing Genk weit abgeschlagen mit 29 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. 

Antwerp FC gewann deutlich mit 4:0 gegen KV Kortrijk und hat derzeit 15 Punkte auf dem Konto. Racing Genk steht mit 49 Zählern nach dem Sieg gegen Cercle Brügge auf Rang 3 in der Tabelle der Jupiler-Liga.

KV Ostende bleibt auf dem 4. Platz, verlor aber am Montagabend mit 1:0 gegen AA Gent. Auf Rang 5 folgt Rekordmeister RSC Anderlecht nach einem Saft- und Kraftlosen 1:1 gegen KV Mechelen. Ostende und Anderlecht haben jeweils 46 Punkte.

Dahinter folgen mit jeweils 44 Zählern Beerschot. Die Antwerpener konnten am Wochenende bei Waasland-Beveren mit 1:2 gewinnen. Waasland ist mit 25 Punkten aus 30 Spielen weit abgeschlagen Tabellenletzter und steigt wohl sicher ab.

Auf den Rängen 6 und 7 stehen punktgleich Beerschot und OHL Löwen mit je 44 Zählern. OHL trennte sich am Wochenende mit einem heiß umkämpften 3:3 von AS Eupen (Rang 13, 37 Punkte).

Zulte Waregem (43) und KV Mechelen (41) sind die nächsten Mannschaften in der Tabelle vor drei Clubs mit jeweils 40 Zählern: AA Gent, SC Charleroi (0:0 gegen STVV-Sint-Truiden) und Standard Lüttich. Die Lütticher leisteten sich eine peinliche 1:0-Niederlage bei Excel Mouscron (Tabellen-16er mit 30 Punkten). 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten