Laden Video-Player ...

Ein Jahr nach dem Beginn des 1. Lockdowns: Mehr als 100 Künstler 24 Stunden lang im Sportpaleis

Die Veranstaltung "24 Uur Live" (dt.: 24 Stunden Live) begann am Freitagabend im Sportpaleis in Antwerpen mit dem Auftritt von Niels Destadsbader um 18:00 Uhr. Mehr als 100 Künstler treten während dieses kostenlosen Musikmarathons auftreten, um der Live-Musik-Branche Auftrieb zu geben. Mehr als 70.000 Zuschauer verfolgten den ersten Auftritt über die Website oder App von Het Laatste Nieuws und auf dem VRT-Musikkanal Studio Brussel.

Organisiert wird die Veranstaltung vom Musiker und Komponisten Miguel Wiels, der Künstler wie Axelle Red, Natalia (Video oben), Tourist LeMC, Ozark Henry, 2 Fabiola, Clouseau, Daan und Urbanus auf der Bühne begleiten wird.

Jeder Gastkünstler spielt seine größten Hits im Sportpaleis, wo wegen Corona natürlich kein Publikum zugelassen ist. Mit dieser Aktion will die Branche zeigen, dass sie unbedingt wieder auf die Bühne will.

"24 Uur Live" ist eine Koproduktion von The Flemings, Sportpaleis Group und Live Nation mit der Unterstützung von DPG Media, Marc Coucke und der flämischen Regierung.

Auch StuBru gedenkt des 1. Lockdown-Jahrestags

Die Kollegen vom StuBru erinnerten vergangen Nacht ebenfalls an den Beginn des Corona-Lockdowns am 13. März 2020. Vor einem Jahr schlossen die Diskotheken, genau wie die Konzertsäle, und es durfte nicht mehr getanzt werden.

Zum Ausgleich veranstaltete das StuBru unter dem Motto Knaldrang eine Nacht mit Dance-Musik, die von 12 Gast-DJs gespielt wurde.  Die Party begann um 19 Uhr und dauerte bis 7 Uhr am Samstagmorgen.

Laden Video-Player ...

Meist gelesen auf VRT Nachrichten