Laden Video-Player ...

Kurzarbeit für Eltern deren Kinder in Quarantäne gehen müssen

Wenn sich Kinder nach einem Ausbruch des Coronavirus in einer Klasse oder in einer Schule in Quarantäne begeben müssen, haben Eltern ein Anrecht auf Kurzarbeit, damit sie sich um die Kinder kümmern können. Dies bestätigte die belgische Bundesregierung nach dem die Landesbildungsminister ihren Schulplan vorgelegt hatten.

Bundesarbeitsminister Pierre-Yves Dermagne (PS) sagte dazu, dass diese Maßnahme bei jeder Art von Schließung von Schulen, Klassen oder Kinderkrippen, nach der eine Quarantäne verhängt wird.

Diese Möglichkeit der Kurzarbeit greift auch, wenn außerschulische Aktivitäten von Kindern während der Osterferien durch Corona ausfallen müssen.

Damit will Arbeitsminister Dermagne für eine soziale Sicherheit für betroffene Eltern sorgen. Mit diesem Schritt entspricht die belgische Bundesregierung auch einer Empfehlung des Bundes der Familien.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten