Laden Video-Player ...

Außenministerin Sophie Wilmès trifft ihren US-Amtskollegen Anthony Blinken

Am Rande des Gipfels zwischen der NATO und der Europäischen Union in Brüssel hat Bundesaußenministerin Sophie Wilmès (Open VLD) ihren US-Amtskollegen Anthony Blinken zu bilateralen Gesprächen getroffen. Dabei unterstrich Blinken, dass die USA in Zukunft sowohl enger mit der NATO, als auch mit der EU zusammenarbeiten wollen. 

US-Außenminister Blinken rundete mit dem Treffen mit seiner belgischen Amtskollegin seinen dreitägigen Besuch in Brüssel ab, in dessen Rahmen er Gespräche mit der Führung der NATO und der Europäischen Union führte. Nach dem NATO-Gipfel und dem Treffen mit Wilmès sagte Blinken in Brüssel, dass seiner Regierung wichtig sei, sich mit ihren Partnern gut zu verstehen und auszutauschen:

„Ein wichtiger Teil einer jeden Zusammenarbeit und ein wesentlicher Teil der Regierung Biden-Harris besteht darin, sich mit seinen Freunden auszutauschen und zwar in einem frühen Stadium und möglichst oft. Wir, von unserer Seite her, reden viel, doch es ist genauso wichtig, zuzuhören. Wir sind solidarisch, wenn wir über Covid sprechen oder über den Klimawandel und über die Herausforderungen im Kampf gegen den Terror.“  

Meist gelesen auf VRT Nachrichten