Rob Engelaar

Urlaub für den Impftermin - Apotheken dürfen Corona-Schnelltests verkaufen

Die Apotheken in Belgien dürfen mit dem Verkauf von Corona-Schnelltests beginnen. Diese Möglichkeit wurde im Staatsblatt veröffentlicht und umfasst Selbsttests für zu Hause. Inzwischen haben die Abgeordneten in der Ersten Kammer im belgischen Bundesparlament grünes Licht für eine Regelung gegeben, mit der Arbeitnehmer Anspruch auf einen bezahlten Urlaubstag erheben können, um ihren Corona-Impftermin wahrnehmen zu können. 

Die Abgeordneten stimmten einem dahingehenden Gesetzesvorschlag von Bundesarbeitsminister Pierre-Yves Dermangne (PS) einstimmig zu. Diese Regelung soll nicht nur Arbeitnehmern vereinfachen, einen Impftermin wahrnehmen zu können. Er soll auch dazu dienen, den Bürgern eine weitere Motivation, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, bieten. Die belgische Regierung und die Gesundheitsbehörden wollen einen Impfgrad von rund 70 % der Bevölkerung erreichen, um damit eine gewisse Gruppen- oder Herdenimmunität gegen Covid-19 erzielen zu können.

Die neue gesetzliche Regelung zu bezahltem Urlaub zwecks Impfung umfasst alle möglichen und nötigen Schritte: Der Impfvorgang selbst aber auch die eventuelle An- und Rückfahrt zum Impfzentrum. Und, auch die zweite Impfdosis ist damit abgesichert und dies auch wiederum mit dem gesamten erforderlichen Zeitaufwand. Nicht darin enthalten ist das Fernbleiben von der Arbeit, falls sich nach der Impfung Neben- oder Nachwirkungen ergeben. Dies ist dann durch die normale gesetzliche Krankheitsregelung geregelt, so Arbeitsminister Dermangne. 

(Lesen Sie bitte unter dem Foto weiter)

Schnelltests für zu Hause aus der Apotheke

Die Apotheken in Belgien dürfen mit dem Verkauf von Corona-Schnelltests beginnen. Diese Möglichkeit wurde im Staatsblatt veröffentlicht und umfasst Selbsttests für zu Hause. Dabei wird ein Stäbchen in die Nase eingeführt und der Abstrich wird mit einem kleinen Testgerät auf das Coronavirus getestet (Video unten).

Das Ergebnis liegt nach einer Viertel- bis halben Stunde vor. 15 bis 30 Minuten vor. Solche Schnelltests sollen bis zu 95 % Sicherheit bieten. Die Frage ist, wie schnell ausreichend Schnelltests in den Apotheken verfügbar sind. Über eventuelle Bestell- und Lieferzeiten ist derzeit ebenso wenig bekannt, die der Preis, den die Kunden für solche Schnelltests zahlen müssen. 

Laden Video-Player ...

Meist gelesen auf VRT Nachrichten