Erste Frühlingstage mit viel Sonne und mildem Wetter um 20 Grad

Wer die nächsten Tage frei hat, kann von Glück reden, denn das Wetter soll bis Donnerstag warm und sonnig bleiben. “Am Dienstag und Mittwoch werden es sogar 20 Grad”, prophezeit die VRT-Wetterfrau Sabine Hagedoren. Kollege Frank Deboosere spricht von einer echten "ersten Frühlingswelle". 

Es wird ein sonniger Montag mit höchstens ein paar hohen Wolken und in der Küstenregion möglicherweise ein paar niedrigen Wolken. Das Quecksilber steigt auf 15 bis 17 Grad in den Ardennen und 17 oder 18 Grad anderswo. In den Kempen im Nordwesten von Belgien sind bis zu 19 Grad möglich. Auch in der Nacht von Montag auf Dienstag bleibt der Himmel, laut VRT-Wettermann Deboosere, wolkenfrei und sternenklar. 

Am Dienstag und Mittwoch wird es wieder trocken und extrem sonnig, mit sehr milden Höchstwerten mit lokal bis zu 22 Grad.  

Donnerstag ist ein Übergangstag. Es wird deutlich kühler, die Bewölkung nimmt zu und die Höchstwerte sinken unter 10 Grad. Es bleibt trocken. 

Stadtpark im Zentrum von Brüssel
Stadtpark von Leuven
stad Leuven

Meist gelesen auf VRT Nachrichten