Laden Video-Player ...

Louwis wagt sich wieder aufs Meer hinaus

Das Sea-Life-Zentrum von Blankenberge hat Seehund Louwis am Donnerstagmorgen wieder freigelassen, nachdem er sechs Wochen in Behandlung gewesen. Der Seehund hatte sich, womöglich durch ein Fischernetz, schwer verletzt. Er war Mitte Februar erschöpft am Strand gefunden und in das Rettungszentrum eingeliefert worden. Louwis hat sich gut erholt. Er hat sechs 6 Kilo zugenommen und wiegt jetzt 31 Kilo. Die Tierpfleger gehen davon aus, dass er jetzt stark genug ist, um aus eigener Kraft zu schwimmen. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten