Und die neue Miss Belgien ist … Kedist Deltour aus Harelbeke

Die 23-jährige Kedist Deltour aus Harelbeke ist im Proximus Theater in Adinkerke zur Miss Belgien 2021 gekrönt worden. Sie tritt die Nachfolge von Céline Van Ouytsel an. Die Wahl der Miss Belgien fand am Mittwochabend während einer Gala-Show unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. 

Kedist Deltour kommt aus dem ostflämischen Nazareth und wohnt seit Kurzem im westflämischen Harelbeke. Sie ist 23 Jahre alt und arbeitet als Friseurin. Während der Gala wurde sie auch zur Miss Model gewählt. 

Thanaree Scheerlinck, eine 24-jährige Kosmetikerin aus Wemmel bei Brüssel wurde erste Ehrendame. Louise-Marie Losfeld aus Oostende belegte den dritten Platz. 

Kedist Deltour war bereits zur Miss Ostflandern gekürt worden. Als Preis bekam sie u. a. einen rosa Volvo. Während der Gala-Show erzählte Deltour von ihrer schwierigen Kindheit, in der sie nach dem Tod ihrer Mutter als 10-Jährige, zusammen mit ihrem Bruder und ihrer Schwester, aus Äthiopien adoptiert wurde. Die Geschichte bewegte sowohl die Moderatoren als auch die Jury. 

Freunde und Familie konnten die Show vom Kinepolis-Drive-In auf dem Plopsaland-Parkplatz aus verfolgen. Wegen Corona fand die Misswahl ohne Publikum statt. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten