Anderlecht gelang ein Prestigesieg gegen Tabellenführer und Dauerrivale Club Brügge
Orange Pictures

Ein torreicher 33 Spieltag: Club Brügge bleibt Tabellenführer, Antwerp rückt auf Platz 2 vor

Der 33. Spieltag in der ersten belgischen Fußball-Liga erwies sich als besonders torreich, was aber bedeutet, dass einige Mannschaften empfindliche Niederlagen einstecken mussten. Eines ist ebenfalls deutlich. Jeden der Favoriten drängt es in die Play Offs…

Am Freitag begann der Spieltag mit einer herben 0:4-Niederlage von AS Eupen gegen Standard Lüttich. Die Eupener haben damit kaum noch Chancen auf ein Play Off. Cercle Brügge hingegen stemmt sich  gegen den Abstieg und gewann mit 4:2 gegen OHL Löwen.

KV Mechelen besiegte Zulte Waregem mit 4:2 und KAA Gent gewann mit 4:0 gegen den SC Charleroi. Gent müsste, um ins Play Off I zu kommen, jetzt alle ausstehenden Spiele gewinnen. Für Charleroi hingegen droht das Mittelmaß. Im Limburg-Derby gewann KRC Genk mit 4:0 gegen STVV Sint-Truiden. Im Kampf um Play Off-Plätze verlor Beerschot gegen KV Ostende mit 1:2.

Tabellenschlusslicht Waasland-Beveren unterlag KV Kortrijk mit 3:4 und scheint effektiv ausgezählt, doch rechnerisch wäre der Klassenerhalt noch möglich, da Excel Mouscron, Tabellenvorletzter, am Montagabend zum Abschluss des Spieltags gegen Antwerp mit 2:3 verloren hat. Allerdings müsste Waasland am kommenden Spieltag unbedingt gegen OHL gewinnen.

Antwerp FC ist mit diesem Sieg jetzt Tabellenzweiter und sicher im Play Off I. Die Überraschung des Spieltags war aber der Sieg des RSC Anderlecht gegen Tabellenführer Club Brügge. Die Brüsseler gewannen mit 2:1 und zeigten wieder eine Spielweise, wie man sie jahrelang gewohnt war und wie sie dem Rekordmeister im Laufe der Saison abhandengekommen schien.

Die Entscheidung

Play Off I. wird mit den 4 besten Mannschaften gespielt, Play Off II. mit den darauffolgenden 4 Mannschaften. Hier geht es natürlich auch um die Teilnahme in der Champions und der Europa League. Im Play Off II wird auch der belgische Platz in der neuen Europa Conference League gespielt. Der 18. und letzte Platz ist der direkte Abstiegsplatz. Rang 17 berechtigt zur Relegation mit Mannschaften aus der 2. Liga. 

Die Tabelle nach 33 Spieltagen

1.      Club Brugge 73 Punkte      

2.      Antwerp FC 57 

3.      KRC Genk  56   

4.      RSC Anderlecht 55   

5.      KV Oostende 52

6.      Beerschot 47    

7.      Standard Lüttich 47  

8.      Zulte Waregem 46    

9.      KAA Gent 46    

10.    KV Mechelen 45       

11.    OH Leuven 45   

12.    SC Charleroi 42

13.    KAS Eupen 40  

14.    KV Kortrijk 39  

15.    STVV Sint-Truiden 38

16.    Cercle Brugge 35      

17.    Excel Moeskroen 31 

18.    Waasland-Beveren 28         

Meist gelesen auf VRT Nachrichten