Laden Video-Player ...

Schon wieder ein schwerer Unfall an einer Autobahnbaustelle: Es war bereits der Dritte

Bereits den dritten Wochentag in Folge ist die Autobahn E313 in Geel (Antwerpen) Schauplatz eines schweren Unfalls gewesen. Derzeit wird an einer Brücke gearbeitet.  Heute krachte ein Lieferwagen in einen LKW, der vor der Baustelle im Stau stand.  

Eine Person kam dabei zu Schaden und musste schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Montag und Freitag kam jeweils ein Verkehrsteilnehmer bei Unfällen an der selbe Baustelle um.   Die für Beschilderung zuständige Behörde weist die Kritik zurück, die Unfälle seien auf eine schlechte Beschilderung zurückzuführen, aber sie wird nun zusätzliche Informationsschilder an der Baustelle aufstellen.

Die E313 verbindet den flämischen Hafen von Antwerpen mit Lüttich, dem industriellen Zentrum Walloniens.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten