Laden Video-Player ...

Corona in der Brüsseler Region: Mobile Impfteams sind unterwegs

Seit dieser Woche sind in der Region Brüssel-Hauptstadt mobile Impfteams unterwegs. Bis zum Wochenende sollen so rund 600 Personen geimpft werden, wie die regionalen Gesundheitsbehörden dazu mitteilen. Zielgerichtet werden so Impfungen gegen Covid-19 bei Personen, die sich nur schwerlich bis überhaupt nicht zu den Impfzentren begeben können. 

Mittelfristig sollen so bis zu 15.000 Impfdosen verabreicht werden können. Die mobilen Impfteams arbeiten eng mit den Hausärzten zusammen. Zunächst kommt der Impfstoff von AstraZeneca hierbei zum Einsatz und nach Auslieferung auch das Vakzin von Johnson & Johnson. Dieser Impfstoff hat den Vorteil, dass nur eine Impfung vonnöten ist.  

Meist gelesen auf VRT Nachrichten