Laden Video-Player ...

Rennstrecke Spa-Francorchamps von Schlammlawine heimgesucht: Spa Euro Race wurde abgesagt

Die Rennstrecke von Spa-Francorchamps, auf der der erste Tag des Spa Euro Race ausgetragen werden sollte, wurde am Freitag komplett überflutet. Die Strecke wurde, wie die gesamte Region, von heftigen Gewittern heimgesucht. 

"Diese schlechten Wetterbedingungen verursachten erhebliche Überschwemmungen auf wichtige Streckenabschnitten, was zum Ende der Aktivitäten auf der Rennstrecke führte. Da die Strecke in Mitleidenschaft gezogen wurde, haben die Rennstrecke von Spa-Francorchamps und der Royal Automobile Club de Spa beschlossen, das Spa Euro Race abzubrechen, um die Sicherheit aller zu gewährleisten", erklärt Séverine Cirlande, die Sprecherin der Rennstrecke.

Der Circuit de Spa-Francorchamps arbeitet nun an der Wiederherstellung seiner Strecke, um die Wiederaufnahme der Aktivitäten so schnell wie möglich zu gewährleisten. Auch die Gemeinden Spa und Malmedy waren am Freitag besonders vom schlechten Wetter betroffen. In Malmedy standen nach einer Hagelschauer mehrere Straßen unter Wasser. Auch in Spa führten die starken Regenfälle dazu, dass einige Straßen von Sturzbächen überflutet wurden. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten