2021 Orange Pictures

Bronze für Belgiens Herren bei der Hockey-Europameisterschaft

Bei der Hockey-Europameisterschaft in Amsterdam hat die belgische Herren-Nationalmannschaft am Samstagvormittag die Bronzemedaille gewonnen. Starspieler Tom Boon erzielte zwei der drei Treffer beim 3:2 gegen England. Die Titelverteidigung war damit nicht geglückt. 

Im kleinen Finale um den dritten Platz haben die "Red Lions", die als Zweiter der Hockey-Weltrangliste in dieses Turnier gestartet sind, mit 3:2 gegen England gewonnen. Zuvor waren die belgischen Hockey-Herren im Halbfinale im ewigen Duell an den Niederlanden gescheitert (2:2/3:1 in den Shootouts), die um Gold gegen Deutschland spielen müssen.

Torschützen für Belgien waren Tom Boon, der zweimal traf und Mannschaftskapitän Thomas Briels. Für England traf jeweils Ward. Für die "Red Lions" ist dieses EM-Turiner mit einem versöhnlichen dritten Platz die beste Vorbereitung für Olympia. Hier soll es denn auch Gold werden, wie Kapitän Briels sagte... 

Am Sonntag spielen die belgischen Damen ebenfalls um Bronze. Hier heißt der Gegner Spanien. Hier wird das Finale ebenfalls zwischen Deutschland und Gastgeber Niederlande gespielt. Auch die "Red Panters" waren an den Niederlanden gescheitert. Hier unterlagen die Belgerinnen mit 3:1. 

2021 Orange Pictures

Meist gelesen auf VRT Nachrichten