Die beiden Torschützen Romelu Lukaku und Thomas Meunier

EM-Auftaktspiel: Die Roten Teufel gewinnen souverän gegen Russland

Die Roten Teufel haben am Samstagabend in Sankt-Petersburg ihre erste EM-Begegnung gewonnen. Die belgische Nationalmannschaft besiegte Russland mit 3:0. Es reichte schon, nur eine Halbzeit lang Vollgas zu geben. Romelu Lukaku traf zweimal und Thomas Meunier einmal. Leider verletzte sich Timothy Castagne bei dem Spiel, so dass für ihn die Europameisterschaft schon zu Ende ist. 

Die Roten Teufel kamen bereits in der ersten Halbzeit in Führung, als sie Fehler in der Verteidigung der Russen ausnutzen konnten. Romelu Lukaku traf bereits nach 10 Minuten und der für den nach einem heftigen Zusammenstoß mit Kusjajew ausgewechselten Flügelspieler Timothy Castagne schoss das 2:0 nach knapp einer halben Stunde.

Für Castagne war damit die EM zu Ende, denn er zog sich einen Jochbeinbruch zu und musste ins Krankenhaus. In der zweiten Halbzeit ging das Tempo der Partie deutlich zurück. In der 71. Minute wechselte Nationaltrainer Roberto Martinez Kapitän Eden Hazard ein, der dann nach einer längeren Verletzungspause bewies, dass mit ihm wieder zu rechnen ist.

Kurz vor dem Abpfiff in der 88. Minute war dann wieder Romelu Lukaku zur Stelle, der für den 3:0-Endstand sorgte. Am kommenden Donnerstag bestreiten die Roten Teufel ihr zweites Spiel in der Gruppe B und treffen in Kopenhagen auf Dänemark.

(Lesen Sie bitte unter dem Foto weiter)

Zwei Treffer von Romelu Lukaku
Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved

Nächstes Spiel gegen Dänemark

Dies wird ein Spiel mit viel Respekt, denn Jan Vertonghen, Toby Alderweireld und Romelu Lukaku haben bereits irgendwann mit Mannschaften im internationalen Fußball gespielt, zu denen auch Christian Eriksen gehörte.

Eriksen war im Spiel gegen Finnland am Samstag auf dem Spielfeld zusammengebrochen und musste reanimiert werden. Dies sorgte bei vielen Menschen, auch bei den Roten Teufeln, für einen Schock. Doch Eriksens Zustand ist stabil. Seine Mannschaft verlor danach mit 1:0 gegen Finnland.

In der EM-Gruppe B führt Belgien mit 3 Punkten vor Finnland mit ebenfalls 3 Zählern. Dahinter folgen Dänemark und Russland noch ohne Punkte.

Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
NVE
Jubel in Belgien...

Meist gelesen auf VRT Nachrichten