Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved

Über 1,8 Millionen ZuschauerInnen haben das Spiel Belgien - Dänemark bei der VRT verfolgt

Die Berichterstattung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks VRT über das zweite Spiel der belgischen Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft wurde Donnerstagabend von durchschnittlich 1.802.885 ZuschauerInnen verfolgt. Trotz des relativ frühen Anpfiffs von 18 Uhr saßen rund 30 % der Flamen vor dem TV-Bildschirm und hatten das erste Programm (Eén) der VRT eingeschaltet.  

Gegen Ende des Spiels erreichten die Zahlen mit 2.054.602 Zuschauern ihren Höhepunkt.  82,6 % aller Personen, die am Donnerstagabend zwischen 18:00 und 20:00 Uhr in Flandern fernsahen, verfolgten das Spiel bei der VRT. 

Das Spiel am Donnerstagabend lockte mehr ZuschauerInnen als das Eröffnungsspiel der Euro 2020 am Samstagabend gegen Russland. 1.739.647 Personen sahen den überzeugenden Sieg der Roten Teufel gegen Russland - oder 80,5 % aller fernsehschauenden Flamen zwischen 21:00 und 23:00 Uhr. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten