2020 Getty Images

22 belgische Radprofis nehmen an der 108. Tour de France teil

Fast alle an der Frankreichrundfahrt teilnehmenden Radsportmannschaften haben ihre Mannschaften vorgestellt, bis auf EF Education-Nippo. Hier könnte noch der einzige Belgier im Aufgebot, Jens Keukeleire, an den Start gehen. Wenn am kommenden Samstag die 108. Tour de France startet, werden 22 belgische Radprofis mit dabei sein. 

AG2R-Citroën: Oliver Naesen und Greg Van Avermaet

Alpecin-Fenix: Tim Merlier, Xandro Meurisse, Jasper Philipsen und Jonas Rickaert

Bahrein-Victorious: Dylan Teuns

Cofidis: Jelle Wallays

Deceuninck-Quick Step (B): Tim Declercq und Dries Devenyns

DSM: Tiesj Benoot

Intermarché-Wanty-Gobert (B): Jan Bakelants und Loïc Vliegen

Jumbo-Visma: Wout van Aert (der frischgebackene belgische Meister)

Lotto-Soudal (B): Jasper De Buyst, Thomas De Gendt, Philippe Gilbert, Tosh Van der Sande und Brent Van Moer

Qhubeka-Assos: Victor Campenaerts

Trek-Segafredo: Jasper Stuyven und Edward Theuns

Meist gelesen auf VRT Nachrichten