Laden Video-Player ...

Johnson & Johnson für Jüngere auch in Brüssel - Pfizer für vorerkrankte Kinder

Auch in der Region Brüssel-Hauptstadt ist jetzt möglich, dass sich junge Leute ab 18 Jahren freiwillig mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson gegen Corona impfen lassen können. In ganz Belgien ist der Impfstoff von Pfizer/BioNTech für Kinder zwischen 12 und 15 Jahren, die an Vorerkrankungen leiden, freigegeben worden.

So kurz vor den Sommerferien wollen die Behörden den Impfplan gegen Corona noch etwas beschleunigen und dies betrifft gerade einige Personen- und Altersgruppen in der Brüsseler Hauptstadt-Region bzw. im ganzen Land.

In Brüssel bieten einige Impfzentren seit diesem Mittwoch Impfungen mit dem Vakzin von Janssen/Johnson & Johnson an für junge Leute ab 18 Jahren (also unter 41 Jahren) an. Die Brüsseler Impfwebseite BruVax hilft dabei, diese Impfzentren zu finden. Einwohner der Brüsseler Region können sich dort für eine J&J-Impfung auch ohne Termin melden.

Die Brüsseler Impfbehörden fordern aber von den betreffenden Impfwilligen, dass sie ein Infoblatt lesen und dass sie ihre eindeutige Zustimmung für eine solche Impfung geben. Das kann sowohl online geschehen oder auch vor Ort im Impfzentrum.

Pfizer für Kinder mit Vorerkrankungen

Die Gesundheitsminister aus Bund, Ländern und Regionen in Belgien haben beschlossen, dass Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren, die an Vorerkrankungen leiden, mit dem Impfstoff von Pfizer/BioNTech gegen Corona geimpft werden können.

Auf Basis von Gutachten des Hohen Gesundheitsrates und der Impf-Taskforce können Jugendliche davon profitieren, die an Leukämie leiden oder gelitten haben, die mit chronischen Nieren- und Leberproblemen zu kämpfen haben, die am Down-Syndrom leiden, die ein gestörtes Immunsystem haben oder die auf ein Spenderorgan warten.

Ob ein betroffener Jugendlicher geimpft werden kann (es mögen in Belgien einige tausend junge Leute sein), obliegt dem Urteil (s)eines Arztes und geschieht auch auf Basis der Krankenakte. Geimpft wird in den Impfzentren. Das Vakzin von Pfizer/BioNTech ist der einzige Impfstoff gegen Covid-19, der von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) grünes Licht für die Impfung von Jugendlichen unter 18 Jahren bekommen hat. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten