(c) Copyright 2018, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Elfjähriger aus Ostende macht seinen Physikbachelor an der Antwerpener Universität

Laurent Simons (Foto), ein 11 Jahre alter Junge aus Ostende, hat sein Bachelorstudium im Fachbereich Physik an der Universität von Antwerpen (UAntwerpen) abgeschlossen. Die Uni bestätigte jetzt mehrere Medienberichte aus dem In- und Ausland. „Wunderkind“ Simons schloss dieses Studium übrigens in einem Studienjahr statt in drei Jahren ab und folgte nebenbei auch anderen Studienrichtungen.

Das Laurent Simons ein besonderes Kind ist, bewies schon die Tatsache, dass er mit nur 8 Jahren an einer Schule in Brügge sein Abitur machte.

Danach folgte er eine Zeit lang einer Bachelorausbildung an der Technischen Universität von Eindhoven in den Niederlanden, doch diese brach er ab, nach dem sich seine Eltern und die Uni nicht auf eine für den Jungen geeignete Studienform und -begleitung einigen konnten.

Danach zog es ihn zur Uni von Antwerpen, wo er jetzt seinen Bachelor in Physik abschließen konnte und zwar mit „Großer Auszeichnung“ und in einem statt in drei Studienjahren.

Jetzt bereitet sich „Wunderkind“ Laurent auf seinen Master vor, denn diesen nimmt er ab dem kommenden akademischen Jahr in Angriff. Einigen der dort gegebenen Fächer folgte er neben seinem Masterstudium bereits. Keine Frage, dass der 11-Jährige jetzt schon daran denkt, seinen Doktor zu machen… 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten