Jelle Jansegers

"Grüne Haltestellen" in Brüssel: Fahrgastverband empfiehlt Stadtwanderungen zwischen Tram- und Busstationen

Der belgische Fahrgastverband „TreinTramBus“ („ZugTramBus“) lanciert jetzt auch in Brüssel sogenannte „Grüne Haltestellen“. Das sind Wanderungen oder Spaziergänge zwischen besonderen Haltestellen in der belgischen Hauptstadt. Hier kann man mit dem Bus oder der Straßenbahn zu einer Haltestelle fahren und quer durch Brüssel zu einer anderen Haltestelle wandern, um dort wieder zurückzukehren. Ziel ist, den öffentlichen Nahverkehr positiv ins Augenmerk der Gesellschaft zu rücken.

Das Konzept der „Grünen Haltestellen“ von „TreinTramBus“ ist nicht neu, sondern existiert bereits seit 2004 in verschiedenen Städten und Regionen in Belgien, doch bisher fehlte Brüssel noch in diesem Angebot. TTB arbeitete dazu mit der Initiative Urban.brussels zusammen und arbeitete insgesamt 3 solcher Wanderungen aus.

Mit diesen Wanderungen oder Spaziergängen kann man Orte und Stellen „querfeldein“ in der belgischen Hauptstadt entdecken, die vielleicht sonst nicht beachtet werden. Alle „Grünen Haltestellen“ sind von allen Landesteilen aus - sprich aus der Wallonie und aus Flandern - leicht zu erreichen.

Ab und zu kann auch ein Teil der Strecke mit Bussen und Bahnen der regionalen Brüsseler Nahverkehrsgesellschaft MIVB/STIB zurückgelegt werden. Empfehlenswert sind dabei Fahrausweise, wie der BRUpass oder ein Tagesticket.

Ziel ist letztendlich, sowohl den Brüsselern selbst, als auch auswärtigen Besuchern den öffentlichen Nahverkehr schmackhaft zu machen und auch die Hauptstadt selbst und ihre versteckten Geheimnisse in den Fokus zu rücken, wie die Brüsseler Nachrichtenplattform BRUZZ dazu schreibt. 

Aktuell hat "TreinTramBus" für Brüssel drei Wanderungen zwischen "Grünen Haltestellen" ausgearbeitet:

  • Leopolds-Viertel - Etterbeek - Schaarbeek - Sint-Joost-ten-Node (entlang der Zentren von Politik, Kultur und Religion - 7,7 km)
  • Koekelberg - Molenbeek - Brüssel-Zentrum (entlang von Häfen und Hügeln - 10,4 km)
  • Brüssel-Nord - Laken - Jette (entlang von Parks und Palästen - 8,6 km)

Auf der Webseite der Initiative “Grüne Haltestellen“ sind alle Wanderungen in ganz Belgien aufgeführt, die als PDF heruntergeladen werden können (leider nur in Niederländisch und Französisch). Die Broschüren auf Papier sind längst vergriffen… 

MIVB

Meist gelesen auf VRT Nachrichten