Laden Video-Player ...

Tennisprofi David Goffin verzichtet auf die Olympischen Spiele

David Goffin hat am Dienstag offiziell seine Teilnahme an den Olympischen Spielen zurückgezogen. Er fühle sich für eine solche Herausforderung nicht fit genug. Goffin hat seine Sprunggelenkverletzung, die er sich beim Tennisturnier von Halle (Westfalen) Mitte Juni zugezogen hat, bisher nicht vollständig auskurieren können.

Dass Goffin, aktuell Belgiens bester Tennisprofi (WTA 20), auf Olympia verzichtet, ist eigentlich keine wirkliche Überraschung. Schon nach seiner Absage für Wimbledon vermuteten Experten, dass der 30 Jahre alte Lütticher nicht nach Tokio gehen würde.

Am Dienstag folgte dann die offizielle Bestätigung. Goffin teilte mit, dass er auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen verzichte, da er nach seiner Verletzung noch immer nicht ganz fit sei. Goffin hat bereits zweimal an den Spielen teilgenommen und zwar 2012 in London und 2016 in Rio. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten