Laden Video-Player ...

Pepinster nach der Flut: Überall Schlamm und Schutt

Eine der am stärksten betroffenen Gemeinden während der Überschwemmungen der letzten Woche ist die Kleinstadt Pepinster in der Provinz Lüttich. Die Anwohner dürfen wieder in ihre Häuser zurück und stehen vor der großen Herausforderung  ihre Häuser wieder aufzuräumen und bewohnbar zu machen. An anderen Orten sind Kräne und Bulldozer im Einsatz, um die Straßen zu räumen.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten