Laden Video-Player ...

In Durbuy wurde in den letzten Tagen fleißig aufgeräumt. Erste Terrassen werden wieder geöffnet

Für den Tourismus in der Wallonie hätte das Hochwasser zu keinem schlechteren Zeitpunkt kommen können. Corona hat im vergangenen Jahr bereits einen hohen Tribut gefordert, im Gastgewerbe und bei den Touristenattraktionen, und in den ersten Juliwochen war das Wetter schlecht und es kamen ohnehin weniger Touristen. Und nun heißt es in Durbuy (Video), so schnell wie möglich wieder zu öffnen, und zu hoffen, dass die Touristen in den kommenden Wochen wieder den Weg in den Süden Belgiens finden.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten