Laden Video-Player ...

WRC Rallye Ypern 2021: Lokalmatador Thierry Neuville bleibt 3 Tage vorne vor

Die Rallye Ypern, die gerade in den Kreis der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft eingestuft worden ist, wurde vom deutschsprachigen Belgier Thierry Neuville gewonnen. Mit seinem Hyundai i20 war Neuville der Beste auf den engen westflämischen Straßen und konnte sich anschließend in Francorchamps durchsetzen.  Im Video sehen Sie ein Interview mit Thierry Neuvilles Vater (auf Deutsch) und ihm selbst (auf Französich).

Es war Neuvilles erster Sieg in der Saison der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft. Er führte praktisch während der gesamten Veranstaltung und hatte nach drei Tagen und fast 300 Kilometern auf engen Feldwegen in Westflandern und der Rennstrecke von Spa-Francorchamps einen Vorsprung von 30,7 Sekunden auf seinen Teamkollegen Craig Breen.

Nachdem er an den ersten beiden Tagen einen Vorsprung herausgefahren hatte, kontrollierte Neuville die Situation am letzten Tag: "Ich hätte schneller fahren können, aber ich musste es nicht", lächelte Neuville. Nach seinem Sieg wurde er von den heimischen Rallye-Fans wie ein König empfangen.

Kalle Rovanperä belegte im Toyota Yaris mit 12,4 Sekunden Rückstand den dritten Platz. Der fünftplatzierte Franzose Sébastien Ogier führt die Meisterschaftswertung bei noch vier ausstehenden Läufen an.

Sehen Sie hier den Bericht aus den TV-Nachrichten der VRT vom Sonntagnachmittag (in Niederländisch):

Laden Video-Player ...

Die 56. Rallye Belgien (Ypern) ist der 8. Lauf zur FIA-Rallye-Weltmeisterschaft 2021. Sie dauert vom 13. bis zum 15. August 2021 und bestand aus insgesamt 20 Wertungsprüfungen (WP) geplant. Wegen der COVID-19-Pandemie mussten verschiedene Rallys in Südamerika und Australien abgesagt werden. Als Ersatz kam die Rallye Belgien (Ypern), auch Rallye Ypern genannt, zum ersten Mal in der Geschichte der Rallye-Weltmeisterschaft in den Satus eines WM-Laufs. Die Wertungsprüfungen am 3. Tag waren ringsum und teils auf dem Circuit de Spa-Francorchamps angelegt, wo jährlich auch der Große Preis von Belgien der Formel 1 stattfindet. Somit kam eine permanente Rennstrecke zum zweiten Mal nach 2020 (Autodromo Nazionale di Monza) in einem Rallye-Weltmeisterschaftslauf zum Einsatz. (Quelle: Wikipedia)

2021 Getty Images

Meist gelesen auf VRT Nachrichten