Fünfte Medaille für Belgien bei den Paralympics: Laurens Devos holt Gold im Tischtennis

Der belgische Tischtennisspieler Laurens Devos (Fotos) hat bei den Paralympischen Spielen in Tokio seinen olympischen Titel im TT9 verteidigt und die Goldmedaille gewonnen. Er gewann gegen den aus China stammenden Australier Ma Lin in vier Sätzen mit 3:1. 

Laurens Devos hat sein großes Ziel erreicht. Der erst 21 Jahre alte belgische Tischtennisspieler verteidigte seinen paralympischen Titel von Rio im Jahr 2016. Devos gewann mit 9-11, 11-6, 11-3 und 11-3 gegen den 31-jährigen Chinesen Ma Lin, der heute für Australien antritt.

Ma Lin hatte die Goldmedaille 2012 in London gewonnen, doch jetzt konnte er gegen seinen 10 Jahre jüngeren Kontrahenten nicht viel ausrichten. Devos, Weltranglistenerster in seiner paralympischen Tischtennis-Klasse, besiegte Lin, die Nummer 3, sehr sicher.

Damit hat Belgien bei den Paralympics bereits 5 Medaillen erzielen können: Laurens Devos, Tischtennis – Gold, Florian Van Acker, Tischtennis – Bronze, Michel George, Dressurreiten – Gold, Manon Claeys, Dressurreiten – Bronze, Griet Hoet/Anneleen Monsieur, Tandem-Zeitfahren – Bronze. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten