brandweer Brussel

Einsturz eines Baukrans im Brüsseler Stadtteil Vorst/Forest: drei Arbeiter leicht verletzt

Am Montagmorgen gegen 8.50 Uhr stürzte in Brüssel ein Baukran auf dem  Alsembergsesteenweg in Vorst/Forest ein. Drei Arbeiter wurden leicht verletzt. Der Verkehr auf der Straße wurde unterbrochen, um der Feuerwehr die Arbeit zu ermöglichen.

Wie durch ein Wunder wurde auf der Straße niemand verletzt. Auf der Baustelle selbst wurden drei Arbeiter leicht verletzt. Sie wurden von einem Notarztteam erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Ein Teil des Krans traf das Tor eines Fahrradschuppens in einem Gebäude. Es handelte sich um einen leichten Kran ohne Fahrerkabine. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt. Die Ursache wird derzeit von einem Sachverständigen untersucht. Die Brüsseler Feuerwehr unternimmt derzeit Schritte, um den Kran von der Straße zu räumen.

brandweer Brussel
brandweer Brussel

Meist gelesen auf VRT Nachrichten