60 % der flämischen KMU würden eine Impfpflicht für ihre Mitarbeiter befürworten

Mehr als sechs von zehn kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU) in Flandern und fast die Hälfte der KMU in Brüssel und in der Wallonie würden eine Impfpflicht für ihre Mitarbeiter am Arbeitsplatz befürworten. Dies geht aus der am Dienstag veröffentlichten vierteljährlichen Beschäftigungsumfrage des Personaldienstleisters SD Worx unter 810 Unternehmen hervor. Eines von drei KMU möchte auch das Covid-Safe-Ticket im Kundenverkehr einführen. 

In Belgien sprechen sich durchschnittlich 56 % der KMU-Manager für eine Impfpflicht am Arbeitsplatz aus. In Brüssel sind 45 % dafür, einer von fünf Unternehmern ist dagegen und ein Drittel ist neutral. In der Wallonie ist der Trend genau derselbe. In Flandern sind zwei Drittel der KMU (64 %) für eine Impfpflicht am Arbeitsplatz, einer von zehn ist dagegen und ein Viertel ist neutral. 

In Belgien ist es Arbeitgebern jedoch nicht gestattet, Informationen über den Impfstatus ihrer Angestellten zu verlangen, und eine Verpflichtung kommt derzeit nicht in Frage, fügt SD Worx hinzu.  

Arbeitgeber (mit mindestens 50 Beschäftigten) können sich jedoch jetzt bei ihrem eigenen Arbeitsmediziner (oder bei einem externen Dienst für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz), über den allgemeinen (und nicht den individuellen) Impfschutz ihrer Mitarbeiter informieren. 

Und der Gesundheitspass?

Nur eine Minderheit der KMU spricht sich für die Einführung eines Covid-Safe-Tickets im Kundenkontakt aus. Im September war der Gesundheitspass nur für 6 % der KMU, die mit Kunden in Kontakt stehen, verpflichtet. In Brüssel ist diese Zahl mit der allgemeinen Einführung des Covid-Safe-Tickets in mehreren Sektoren auf ein Zehntel der KMU (11,6 %) gestiegen. 

Von den KMU mit physischem Kundenkontakt sprechen sich 30 % für die Einführung des Zertifikats aus, während 70 % dies nicht wünschen.   

Allerdings gibt es derzeit keine Möglichkeit, das Covid-Safe-Ticket zu verlangen, außer in einigen wenigen Fällen wie Diskotheken oder Massenveranstaltungen, fügt SD Worx hinzu. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten