AFP or licensors

Zehntausende marschieren bei #BackToTheClimate in Brüssel mit

Zehntausende jeden Alters haben sich an diesem Sonntagnachmittag in Brüssel eingefunden, um am Klimamarsch teilzunehmen. Ziel der von 80 Organisationen initiierten Kundgebung ist es, die Politiker anzumahnen, ernsthafte Anstrengungen gegen den Klimawandel zu unternehmen.

Der #BackToTheClimate-Klimamarsch in Brüssel scheint ein Erfolg zu sein: Nach einer ersten vorläufigen Schätzung der Brüsseler Polizei sind 25.000 TeilnehmerInnen erschienen. Die Organisatoren sprechen inzwischen von 70.000 TeilnehmerInnen. 

Der erste große Klimamarsch seit anderthalb Jahren begann am Nordbahnhof und führte durch die Innenstadt zum Jubelpark. "Mit 30.000 Zuschauern wäre ich sehr zufrieden, aber eigentlich spielt die Zahl keine Rolle", sagte die Klimaaktivistin Anuna De Wever noch am Morgen. 

Bilder zeigen einen farbenfrohen Umzug von Menschen jeden Alters, die an die belgischen und internationalen Politiker appellieren, um die Ziele der Pariser Klima-Konferenz umzusetzen. Viele haben sich geschminkt oder verkleidet, haben selbst gebastelte Plakate und Banderolen mitgebracht und sind mit der Familie und/ oder Freunden zur Demo gekommen.

Nicolas Maeterlinck
Nicolas Maeterlinck

Meist gelesen auf VRT Nachrichten