"Santé": nach 6 Jahren veröffentlicht Stromae eine neue Single, mit der er sich selbst treu bleibt

Es ist die erste Single aus seinem lang erwarteten zukünftigen Album: der belgische Star Stromae (Foto), der sich 2015 aus gesundheitlichen Gründen für mehrere Jahre aus dem Musikgeschäft zurückgezogen hatte, meldet sich mit dem Song "Santé" zurück, der am Freitag auf Musikplattformen veröffentlicht wurde. Dieser Song des 36-jährigen Brüsseler Künstlers ist all denen gewidmet ist, die tagtäglich für uns arbeiten und denen wir nicht genügend Aufmerksamkeit schenken. Stromaes musikalischer Stil hat sich nicht grundlegend geändert.

Der Künstler mit 3 Millionen verkauften Alben kombiniert südamerikanischem Cumbia und Elektro, mit einem Text, in dem er zum Dichter der „kleinen Leute“ wird.  "Lastwagenfahrer, Stewardess, Bäcker oder Fischer / Ein Glas auf die Meister der frühen Stunden“.

„Santé" ist der erste Track seines neuen Albums, dessen Veröffentlichungsdatum noch nicht bekannt gegeben wurde.

Für VRT-Moderatorin Ilse Liebens ist die neue Single "200% Stromae". Im Interview mit der Sendung 'De ochtend' (Radio 1) sagte sie am Freitagmorgen: "Acht Jahre nach seinem letzten Album ist der Song eine logische Fortsetzung. Es ist Stromae, wie wir ihn kennen: packende Rhythmen, eine großartige Stimme, Texte voller Doppelbedeutungen und Wortspiele. Stromae beobachtet unsere Gesellschaft und weist kritisch auf ihre Schwächen hin. In seiner Single geht es um Vielfalt.“

Sehen Sie sich den am Freitag um 18 Uhr auf YouTube veröffentlichten Videoclip an. 

Rückkehr auf die Bühne angekündigt

Das letzte Album von Stromae, "Racine carrée" (2013, nach "Cheese" von 2010), führte den Belgier in eine andere Dimension. In guten wie in schlechten Zeiten. Der internationale Riesenerfolg dieses Albums führte zu zwei Jahren Tourneen rund um die Welt, die ihn physisch und psychisch erschöpften. "Auch wenn man Träume verkauft, ist es immer noch ein Job, und wie in jedem Job, wenn man zu viel arbeitet, verbrennt man am Ende", räumte er 2018 in einem Interview mit France 2 ein.

Seine große Rückkehr auf die Bühne wurde vor einer Woche angekündigt. Der Interpret von "Alors on danse", "Papaoutai" oder "Formidable" wird am 28. August 2022 bei Rock en Seine, einem Festival in Paris, auftreten. Zuvor wird er jedoch am Sonntag, den 19. Juni, beim Werchter Boutique Festival (Flämisch-Brabant) und am Sonntag, den 10. Juli 2022, bei Les Ardentes in Lüttich auf der Bühne stehen.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten