Laden Video-Player ...

Für Nachtschwärmer: Neues Corona-Schnelltest-Zentrum in Brüssel mit Abendöffnung

Der Verband "Brussels By Night" hat am Freitagabend gemeinsam mit dem Brüsseler Tourismusamt Visit.Brussels am Poelaertplein unweit des Justizpalastes in der belgischen Hauptstadt ein Schnelltest-Zentrum für Corona eröffnet. Das Besondere an diesem Zentrum ist, dass es erst gegen Abend, um 17 Uhr öffnet.

Das ''Poelaert Nightlife Testing Center" ist jeden Donnerstag, Freitag und Samstag ab 17 Uhr geöffnet und man kann sich dort ohne Termin jeweils bis Mitternacht auf das Coronavirus Covid-19 testen lassen. Ziel ist, über diese Möglichkeit von schnellen Anti-Allergentests das nächtliche Leben und die Kulturveranstaltungen zu fördern.

Bekanntlich ist in der Brüsseler Hauptstadt-Region seit dem 1. Oktober aufgrund der steigenden Coronazahlen und der geringen Impfquote ein Covid Safe Ticket bei Besuchen in der Gastronomie und bei Veranstaltungen aller Art verpflichtend erforderlich.

Das Zentrum bleibt zunächst bis zum 1. Januar aktiv und die Verantwortlichen können derzeit bis zu 300 Anti-Allergentests pro Abend bearbeiten. Ein Test kostet bis 22 Uhr 15 € und 20 € zwischen 22 Uhr und Mitternacht. Damit werden die medizinischen Mitarbeiter bezahlt, die diese Tests durchführen und analysieren.

Übrigens, dieses ''Poelaert Nightlife Testing Center" steht auch Besuchern und Touristen, die nicht aus der Europäischen Union nach Brüssel kommen, offen, damit diese den Covid Safe Ticket-Regelungen gemäß ins Restaurant oder ins Café gehen können oder Events besuchen dürfen. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten