Laden Video-Player ...

Brüsseler MIVB erhöht Frequenzen auf zwei Brüsseler U-Bahn-Linien

Ab dem 8. November erhöhen die Brüsseler Nahverkehrsbetriebe MIVB/STIB die Frequenz durch die Einführung zusätzlicher Züge auf den Linien 2 und 6 der Brüsseler U-Bahn. Das sind fast 2.000 zusätzliche Plätze pro Stunde und Richtung in der Hauptverkehrszeit. 

Die MIVB/MSTIB nimmt nach und nach ihre neuen M7-Züge in der U-Bahn in Betrieb. Diese Züge werden zunächst auf den Linien 1 und 5 verkehren. Dadurch werden Züge dieser Linien frei und können die Linien 2 und 6 verstärken. Der Einsatz zusätzlicher Züge in den nächsten Wochen wird die Frequenz auf den Linien 2 und 6 in den kommenden Wochen weiter erhöhen. Bis Anfang 2022 wird in der Hauptverkehrszeit alle 2,5 Minuten eine U-Bahn auf der Linie 2 und 6 fahren. , was der Frequenz der heutigen Linien 1-5 auf ihrem gemeinsamen Stamm entspricht.  

Insgesamt werden die 22 neuen U-Bahn-Züge, die derzeit ausgeliefert werden, die Kapazität des gesamten Brüsseler U-Bahn-Netzes bis Ende 2022 um 8.000 Plätze pro Stunde und Richtung in der Hauptverkehrszeit erhöhen. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten