Originelle Beleuchtung von Fahrradtunneln in Hasselt: von der belgischen Flagge zum Regenbogen

Am Donnerstag wurden die neuen Beleuchtungsanlagen von drei neuen Fahrrad- und Fußgängertunneln unter dem Universitätsgelände und der Großen Ringstraße in Hasselt (Limburg) eingeweiht. An der Anlage können verschiedene Farben nach bestimmten Themen eingestellt werden. Am 11. November leuchteten die Durchgänge in den Farben der belgischen Fahne zum Gedenken an den Waffenstillstand. 

Bereits bei der Planung der Fußgänger- und Fahrradtunnel wurde dem visuellen Aspekt besondere Aufmerksamkeit gewidmet. "Das Team entwarf einen kompletten Beleuchtungsplan mit der Positionierung der Farbpunkte”, so Sep Vandijck von der flämischen Straßen- und Verkehrsbehörde.  

"An jedem Standort können wir entscheiden, ob wir dynamische Beleuchtung oder farbige Beleuchtung verwenden. In jedem Fall entspricht die Beleuchtung in den Tunneln von Hasselt allen Sicherheitsnormen. Sichtbarkeit ist das A und O", erklärt Vandijck. 

In der Abenddämmerung werden die Tunnel mit in den Boden eingelassenen Scheinwerfern beleuchtet. "Am 11. November leuchten die Tunnel in den Farben der Trikolore. Wir können aber auch die Farben des Regenbogens projizieren oder einfach ein weißes Licht.” 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten