Feuer in einem leerstehenden Schloss in Wijnegem bei Antwerpen

Am Samstagabend ist in Wijnegem im leerstehenden Schloss von Paul Gheysens, dem Vorsitzenden des belgischen Fußballvereins Antwerp FC, ein Feuer ausgebrochen. Ein Teil des ersten Stockwerks ist dabei völlig ausgebrannt. Die Feuerwehr hatte den Brand zwar recht schnell unter Kontrolle, musste jedoch die ganze Nacht nachlöschen.

Das Feuer im leerstehenden Schloss in der Ertbruggelaan in Wijnegem bei Antwerpen war wohl auf der ersten Etage ausgebrochen und war zunächst schwer unter Kontrolle zu bekommen, doch nach dem es dann recht schnell gelöscht werden konnte, mussten mehrere Glutherde in den hölzernen Böden und Fluren beobachtet werden.

Das Gebäude ist Eigentum von Antwerp-Präsident Paul Gheysens, der eigentlich dort seine Büros einrichten wollte. Gheysens hatte das Schloss nach Jahren Leerstand erst im vergangenen Jahr erworben. Die Brandursache ist noch ungeklärt.   

Laden Video-Player ...

Meist gelesen auf VRT Nachrichten