Corona in Belgien: eine der höchsten Fallzahlen seit Beginn der Pandemie

Die Statistiken des belgischen Gesundheitsinstituts Sciensano belegen einen weiteren Anstieg der Corona-Infektionen. Im letzten sieben-Tage-Zeitraum (10. bis 16. November) wurden jeden Tag 238 Corona-Patienten in ein Krankenhaus aufgenommen – ein Fünftel mehr als in der Vorwoche. 557 Patienten befinden sich jetzt auf der Intensivstation. 

  • In der Woche bis zum 13. November wurden pro Tag im Schnitt 10.283 neue Fälle von Corona-Infektionen bestätigt.  Das sind 27 % mehr als in der Vorwoche. Am Samstag, den 13. November, wurden insgesamt 8.299 Neuinfektionen registriert.  Am Montag, dem 8. November, waren 15.208 Neuinfektionen gemeldet worden. 
  • Die Infektionsrate ist eine der höchsten seit Beginn der Pandemie. Belgien zählt seit der Registrierung der Corona-Infektionen 1.523.862 Fälle. 
  • In der Woche bis zum 16. November wurden im Schnitt 238 Patienten pro Tag ins Krankenhaus eingeliefert.  Das sind 21 % mehr als in der Vorwoche.  
  • 2.693 Patienten befinden sich derzeit mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus.  Diese Zahl ist gegenüber der Vorwoche um 25 Prozent gestiegen. 557 Patienten befinden sich auf der Intensivstation.  Diese Zahl ist im Vergleich zur Vorwoche um 28 Prozent gestiegen. 
  • In der Woche bis zum 13. November wurden im Schnitt 26 Todesfälle pro Tag mit Corona in Verbindung gebracht.  Das sind 11 Prozent mehr als in der Vorwoche. Seit Beginn der Pandemie wurden 26.444 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona registriert. 
  • Im Schnitt sind in der Woche bis zum 13. November täglich 80 800 Tests durchgeführt worden.  Diese Zahl ist gegenüber der Vorwoche um 11 Prozent gestiegen. 13,6 Prozent der Tests sind positiv. 

Die aktuellsten Statistiken über Infektionen, Todesfälle und Krankenhausaufenthalte werden vom belgischen Gesundheitsinstitut Sciensano erfasst und veröffentlicht. 

Zahlen über die Anzahl der gelieferten Impfstoffe und über die verabreichten Impfungen werden von der belgischen Arzneimittelagentur (FAMHP, Federal Agency for Medicines and Health Products) und von Sciensano erfasst und veröffentlicht.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten