Längere Weihnachtsferien: Selbstständige erhalten Überbrückungsgeld für die Betreuung ihrer Kinder

Selbstständige in Belgien, die unter Umständen nicht arbeiten können, weil sie ihre Kinder während der zusätzlichen Weihnachtsferienwoche betreuen müssen, haben Anspruch auf ein Überbrückungsgeld. Das teilte David Clarinval (MR), Bundesminister für Mittelstand, Selbständige und Landwirtschaft, am Mittwoch mit.

Der Konzertierungsausschuss aus Bund, Ländern und Regionen zur Coronakrise hatte am vergangenen Freitag beschlossen, die Kindergärten und Primarschulen schon in der Woche vor den Weihnachtsferien zu schließen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Arbeitnehmer können deshalb einen Antrag auf vorübergehende Arbeitslosigkeit stellen. Jetzt werden auch die Selbstständigen in dieser Hinsicht unterstützt. Auch sie können jetzt Anspruch auf ein Überbrückungsgeld in dieser Zeit erheben. 

Doch diese Anträge werden streng kontrolliert. Selbständige, die z.B. vom Homeoffice aus arbeiten können, erhalten keine solche Unterstützung. 

2010 Getty Images

Meist gelesen auf VRT Nachrichten