Mann in Lebensgefahr, nachdem er auf Elektro-Tretroller mit einem Bus zusammengestoßen ist

In Antwerpen stießen ein Mann und eine Frau, die sich einen Elektro-Tretroller teilten, mit einem Bus zusammen. Der Fahrer des Rollers erlitt lebensbedrohliche Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gestern Abend an der Ecke der Carnotstraat und der Kerkstraat in Antwerpen. Nach ersten Erkenntnissen prallte das Duo, das sich einen Elektro-Tretroller teilte, in Höhe des Fahrersitzes gegen die Seite des Busses.

Der Fahrer des Elektro-Tretroller war ein 22 Jahre alter Mann. Er wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht und schwebte offenbar in Lebensgefahr. Die Frau, die ebenfalls auf dem Roller mitfuhr, war 23 Jahre alt und erlitt leichte Verletzungen. Der Busfahrer blieb unverletzt, ebenso wie die Fahrgäste des Busses.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten