Praxis des Kinderarztes in Zedelgem
(rechten VRT)

Belgische Ärztekammer wusste von Ermittlungen gegen Kinderarzt, der Bilder von Kindesmissbrauch besaß

Die belgische Ärztekammer war über Ermittlungen gegen einen Kinderarzt aus Zedelgem (Westflandern) unterrichtet worden, der inzwischen wegen Voyeurismus und Besitzes von Bildern missbrauchter Kinder verhaftet wurde. Man habe die Einzelheiten aber nicht gekannt, sagte heute ein Vertreter der Ärztekammer. Justizminister Van Quickenborne widerlegte heute dessen Behauptungen im Parlament.

"Die Ärztekammer ist bei mehr als 100 Hausdurchsuchungen, die die Staatsanwaltschaft pro Jahr in Belgien anordnet, präsent. Wenn Beweise auf Papier gefunden werden, kann der Arzt, der die Kammer vertritt, bereits einiges über das Dossier erfahren. Wenn sie aber elektronisch sind, gibt es kaum Informationen", erklärte Michel Deneyer, nachdem die Ärztekammer nichts gegen den Kinderarzt unternommen hatte. In der Vergangenheit hatte der Kinderarzt bereits eine Bewährungsstrafe für ähnliche Vergehen erhalten.  

Der Kinderarzt soll auch heimlich Fotos von jungen Patienten in seiner Praxis gemacht haben. Bei einer Durchsuchung wurden offenbar Computerdateien, darunter auch Bilder von Kindern, beschlagnahmt.  

Der Mann war auch mehrere Jahre lang Trainer in einem Turnverein, wo er Minderjährige trainierte. Nach Angaben des Clubpräsidenten hat es nie konkrete Berichte oder Beschwerden über den Mann gegeben. Bis zum Abschluss der gerichtlichen Untersuchung wurde der Turntrainer suspendiert.  

Justizminister Vincent Van Quickenborne widerlegt Aussage der Ärztekammer

Die Staatsanwaltschaft von Westflandern hat die Ärztekammer wohl über die Ermittlungen gegen einen Kinderarzt aus Zedelgem informiert, so der belgische Justizminister Vincent Van Quickenborne (flämische Liberale, Open VLD) im Parlament: "Die Staatsanwaltschaft hat die Ärztekammer noch vor der Verhaftung über die Anschuldigungen informiert, damit die Kammer reagieren kann. Die Justiz hat ihre Arbeit getan", sagte Van Quickenborne.  

Laden Video-Player ...

Meist gelesen auf VRT Nachrichten