Laden Video-Player ...

"Wer ein Festival besucht, der sollte sich vorher auf Corona testen"

Virologe Marc Van Ranst (Foto unten) von der Löwener Universität (KU Leuven) empfiehlt denen, die in diesem Sommer eines der vielen Festivals in unserem Land besuchen wollen, sich doch bitte auf Corona zu testen oder testen zu lassen. 

Gegenüber der flämischen Tageszeitung De Standaard sagte er, nach dem zahlreiche Besucher des Metal-Festivals Graspop, das vor etwas mehr als einer Woche stattfand, im Nachhinein positiv auf Covid-19 getestet wurden, dass man doch vor der neuen recht ansteckenden Variante des Coronavirus aufpassen müsse.

Sich vorab auf Corona zu testen, sei eine gute Idee, um zu vermeiden, dass viele Leute gleichzeitig angesteckt werden, so Van Ranst: „Derzeit wüten mit den Omikron-Subvarianten BA.4 und BA.5 recht ansteckende Coronaviren.“

Auf Festivals herrschten ideale Möglichkeiten für ein Virus, um sich zu verbreiten und er kenne einige Leute aus seinem Umfeld und dem Labor, in dem er arbeite, die vom Gaspop-Festival in Dessel zumindest eine leichte Form von Corona mitgebracht hätten. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten