Das älteste Fischerhäuschen an der belgischen Nordseeküste ist zu verkaufen

Das älteste Fischerhäuschen an der belgischen Küste steht in Blankenberge und ist zu verkaufen. Das kleine Häuschen beherbergt auch ein Museum mit einem kleinen Café. Das „Huisje van Majutte“ (Foto) ist nicht zuletzt durch gute Bewertungen auf TripAdvisor weltbekannt. 

Das älteste Fischerhäuschen an der Küste heißt „Huisje van Majutte“ und stammt aus der Zeit um 1500. Das stimmt nicht ganz, so Peter Gadeyne (Foto unten), der heutige Besitzer des Häuschens: „Das stimmt nur für das Fundament, denn das Gebäude, wie es heute aussieht, wurde 1775 gebaut.“ Trotzdem ist das historische Gebäude das älteste Fischerwohnhaus an der Küste und vielleicht sogar im ganzen Land.

Hier wohnt heute keiner, doch ein Teil der Wohnung ist als Museum zu besichtigen. Nebenbei betreibt Peter Gadeyne hier noch ein kleines Café in der früheren Küche des Anwesens. Er geht 2025 in Rente, beginnt aber schon jetzt mit der Suche nach einem Nachfolger bzw. Käufer, der „Huisje van Majutte“ so weiterführt, wie er bisher: „Ich möchte nicht, dass dieses Häuschen verloren geht. Darum werfe ich schon jetzt meine Angel aus, um nach einem Nachfolger zu fischen…“

Ich möchte nicht, dass dieses Häuschen verloren geht. Darum werfe ich schon jetzt meine Angel aus, um nach einem Nachfolger zu fischen…“

Peter Gadeyne, der heutige Besitzer

Bevor Gadeyne hier aktiv wurde, stand das Gebäude etwa 20 Jahre leer: „Doch seit 2016 ist es ein Museum. Der Museumsbesuch kostet nichts, doch wir bitten die Besucher darum, etwas in unserem Café zu konsumieren.“ Hier gibt es lokale Spezialitäten, wie z.B. ein „Kokketeute“ genanntes regionales Bier.“

Das „Huisje van Majutte“ war lange eine eher unbekannte Attraktion an der belgischen Nordseeküste bzw. im Badeort Blankenberge, doch inzwischen ist es entdeckt worden und hat zahllose gute Bewertungen in den sozialen Medien, u.a. bei TripAdvisor und seit dem kommen Besucher aus aller Welt. „Letztes Jahr haben wir einen internationalen TripAdvisor Award gewonnen, wodurch wir dort jetzt auf den vorderen Plätzen stehen…“, so Peter Gadeyne stolz.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten