Festival Dranouter

Granate auf Campingplatz des Dranouter-Festivals entdeckt

Die Granate besaß noch ihren Sprengkopf und wurde vom Minenräumdienst der Armee entschärft. 

Unangenehme Überraschung für einige Besucher des Musik-Festivals im westflämischen Dranouter: Als sie am Donnerstagabend ihr Zelt auf dem Campingplatz aufstellen wollten, entdeckten sie eine Granate. Ihren Fund meldeten sie sofort. Ein Sicherheitsbereich wurde eingerichtet und der Minenräumdienst der Armee verständigt.

„Granaten in der Westhoek sind nicht ganz ungewöhnlich, aber diese hatte noch einen Sprengkopf, was bedeutet, dass eine echte Explosionsgefahr bestand", erklärte Polizeisprecher Glenn Verdru. Der Minenräumdienst entschärfte die Granate und transportierte sie ab.

Das Dranouter-Festival findet von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. August, in dem Dorf Dranouter statt, das zur Geimeinde Heuvelland gehört. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten